Spanien: 3 Tage PortAventura Park inkl. Halbpension nur 401€

Deal gefunden am: 04.Oktober 2016   /   geschrieben von:

Hallo liebe Suchende, heute habe ich den PortAventura Park zum Spitzenpreis gefunden. Der Port Aventura Park zählt mit 120 Hektar und über 3,5 Mio. Besucher jährlich als einer der größten und meistbesuchten Freizeitparks in Europa. Das Hotel in dem ihr übernachten werdet, liegt direkt am Port Aventura Park.

Spanien: 3 Tage PortAventura Park inkl. Halbpension nur 401€

 

Spanien: 3 Tage PortAventura Park inkl. Halbpension nur 401€

Das 4* PortAventura-Hotel erinnert sehr stark an ein mediterranes Fischerdorf und in vier Restaurants werdet ihr kulinarisch verwöhnt. Außerdem bietet das Hotel einen Pool mit Innen- und Außenbereich.

Das Highlight des Kurztrips ist der unbegrenzte Zugang zum PortAventura Park. Dort warten riesige Themenbereiche auf euch. Ob Looping-Bahnen, Wasserbahnen oder Karussells; für jede Altersklasse ist etwas dabei! Ebenso habt ihr ermäßigten Eintritt in den Costa Caribe Aquatic Park.

 

Besonderheiten:

  • Direkter und unbegrenzter Zugang zum Port-Aventura Park sowie ermäßigter Eintritt in den Costa Caribe Aquatic Park (während der Öffnungszeiten).
  • Ermäßigung beim Kauf von Express Premium Pässen.
  • Deluxe Woody and Friends Zimmer: zusätzlich kostenloser PortAventura Express Premium-Pass (Armband). Dieser bietet unbegrenzten Zugang zu den Hauptattraktionen ohne Wartezeit sowie besonders gute Plätze bei den Shows.
  • Zeitraum: Das Angebot gilt ab dem  01.02.2017
  • Preise: 401€ pro Person

 

 

Beispiel:

Preisbeispiel: Spanien: 3 Tage PortAventura Park inkl. Halbpension nur 401€

 

Spanien: 3 Tage PortAventura Park inkl. Halbpension nur 401€
 

 
 

Schreibe einen Kommentar

oder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ferienfinder Deals

Ferienfinder richtet sich vor allem an User die gerne das ein oder andere qualitativ hochwertige Ferien-Schnäppchen suchen. Täglich werden tausende Rabatte, Coupons und Lastminute Angebote von Reiseveranstalter, Incoming Agenturen oder Fluggesellschaften ausgeschrieben, die man als Normalverbraucher gar nicht im Überblick hat. Die Ferienfinder suchen sich aus diesem Informationspool die besonderen und interessantesten Pauschalreisen, Flüge, Eintrittskarten oder Hotelübernachtungen raus und beschreibt diese auf dem Reiseblog. Oft fließen auch private Erfahrungen ein, so dass man sich sicher sein kann, dass diese Angebote wirklich zu empfehlen sind.