Adventskalender 2013 – endlich ist er da !!!

Deal gefunden am: 26.November 2013   /   geschrieben von:

Liebe Ferienfinder, ich habe heute eine ganz besondere Überraschung für Euch! Der Weihnachtsmann kam schnell noch vorbei geeilt und hat hinter 24 Türchen auch 24 Überraschungen für euch hinterlegt.

Ich möchte euch während der Vorweihnachtszeit jeden Tag eine kleine Freude bereiten. Vom 1. bis 24. Dezember warten tolle Überraschungen auf euch – ihr dürft also gespannt sein, was sich hinter den Türchen so alles verbirgt.

Ich freue mich mit euch gemeinsam, auf den ersten Adventskalender von Ferienfinder Schweiz. 

Weihnachtsgeschenke

 

Mitmachen und gewinnen

Einfacher geht es fast gar nicht:

* Schaut einfach jeden Tag in unseren Adventskalender rein

* Sucht das Türchen des Tages und klickt das Bild an, um es zu öffnen

* Euch gefällt der Gewinn oder die Aktion des Tages? Dann hinterlasst einfach einen netten Kommentar oder werdet Fan auf der Ferienfinder Fanpage auf Facebook und teilt den Tagesgewinn, um euch selbst in den Lostopf zu werfen

* Meldet euch doch gleich zum Newsletter an, um keinen Gewinn zu verpassen!

Das war's auch schon. Bevor ihr mitmacht, lest euch aber auch einmal ganz kurz die Teilnahmebedingungen (unterhalb der Türchen) durch!

Ich drücke euch allen die Daumen, dass ihr bis zum 24. auch einmal zu den Gewinnern gehört und wünsche euch eine schöne und besinnliche Adventszeit!

Eure Ferienfinderin Verena 🙂

 
 

Schreibe einen Kommentar

oder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ferienfinder Deals

Ferienfinder richtet sich vor allem an User die gerne das ein oder andere qualitativ hochwertige Ferien-Schnäppchen suchen. Täglich werden tausende Rabatte, Coupons und Lastminute Angebote von Reiseveranstalter, Incoming Agenturen oder Fluggesellschaften ausgeschrieben, die man als Normalverbraucher gar nicht im Überblick hat. Die Ferienfinder suchen sich aus diesem Informationspool die besonderen und interessantesten Pauschalreisen, Flüge, Eintrittskarten oder Hotelübernachtungen raus und beschreibt diese auf dem Reiseblog. Oft fließen auch private Erfahrungen ein, so dass man sich sicher sein kann, dass diese Angebote wirklich zu empfehlen sind.